Sonntag, 2. Mai 2010

American LaFrance



Am Wochenende waren wir auf dem Schlepper- und Oldtimertreffen in Römerberg. Dort habe ich, den für mich, bisher beeindruckensten Oldtimer gesehen. Es ist ein American La France von 1916. Gebaut wurden
  die Boliden in den USA und dort als Löschfahrzeug benutzt. In der Regel hatte das Gefährt 4-6 Sitze, meist einen Aufbau mit Löschpumpe und ggf. eine Leiter.
Mit einer länge von knapp 6m und einer Breite von 2m ist es nicht zu übersehen.

Dieses Ungetüm wurde als Roadster umgebaut. Hinter den chicen Clubsesseln ist ein Benzintank aufgebaut, der 170 l fasst!!! Da macht Tanken bestimmt keinen Spaß, das fahren aber sicherlich schon.


Dieser La France hat keine Windschutzscheibe, somit ist Fahrer und Beifahrer voll dem Fahrtwind ausgesetzt. Thomas Bell, der Besitzer und seine Frau sind aber bestens gerüstet. Mit einer alten Fliegerhaube, Brille und Handschuhen schauen die 2 richtig Stilecht aus. Auch die Klamotte passt perfekt zu dem Auto.




Es sind soviele kleine Details die 1A zu dem Red Baron passen. Kleine Ledertaschen, Lederriemen mit denen div. Sachen festgeschnürt sind, alte Vorhängeschlösser, die Stoppuhr am Lenkrad usw...  Die Details haben mich total begeistert.








 Als das Fahrzeug angelassen wurde, meinte man ein Gewitter sei im Anmarsch, so gewaltig war das Motorengeräusch. Die technischen Daten des Motors lässt gestande Männer mit leuchtenden Augen zurück (solange sie nicht die Rechnung der Tankstelle übernehmen müssen).

6 Zylinder, 14,5 l Hubraum, 120 PS, Höchstgeschwindigkeit 150km/h, 2,7 t Leergewicht. Alleine der Motor hat eine Länge von 1,50m und das Gewicht eines Kleinwagens.

Der Antrieb der Hinterräder erfolgt über 2 gewaltige Ketten, die jeweils eine Länge von 2m haben. Gebremst wird nur auf den Hinterrädern, mit jeweils einer Backenbremse (Handbetrieb) und einer Bandbremse (Fußbetrieb) pro Rad. Vermutlich ist ein Ausflug mit dem Auto Schwerstarbeit.








Wir waren sind schwer beeindruckt, wie die meisten Besucher des Events. Den Rad Baron fand man immer umzingelt von staunenden Menschen.
Hier ein Video auf YouTube mit dem Motorsound

Kommentare:

  1. spitzenmäßige Fotos, Heike. Schade, dass ich nicht dabei sein konnte, das hätte mich auch interessiert.
    Deine Detailaufnahmen gefallen mir sehr, aber die Schwarz-weiß-Ausarbeitung der Aufnahme des Fahrers en face übertrifft m.M. die anderen nochmal, wirklich ganz großartig gelungen.
    Gruß
    Günter

    AntwortenLöschen
  2. ...ich muss mich Günter anschliessen. Die Fotos sind wirklich gut! Begeistert bin ich aber von deinem Text! Du hast dich gut informiert bei Thomas und hast nicht noch viel angedichtet oder übertrieben, wie etliche andere Textverfasser... Weiter so!!!
    Gruss
    Valle (ALF-Besitzer)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Lob der Bilder und des Textes.
    Freut mich, dass sie sogar einem ALF Besitzer gefallen, der sein Fahrzeug ja in und auswendig kennt.

    Ich habe mich ein wenig mit Frau Bell unterhalten, den Rest der technischen infos hab ich aus dem internet und einer Oldtimer Zeitschrift.

    Viel Spaß weiterhin mit deinem ALF!!!

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind wirklich der Hammer.
    Ist nicht einfach, die so hin zu bekommen, mit all den Leuten, die da immer drum rum stehen :)

    AntwortenLöschen
  5. Good post. I learn something totally new and
    challenging on websites I stumbleupon everyday. It's always interesting to read through articles from other authors and practice something from other websites.

    Stop by my site An in depth guide " moobs " surgery

    AntwortenLöschen
  6. Your way of telling the whole thing in this post is actually good, all be capable of without difficulty understand it, Thanks a lot.


    My web-site ... The particular after effects regarding gynecomastia

    AntwortenLöschen
  7. I pay a visit daily some blogs and information sites to
    read posts, except this webpage presents feature based content.



    My weblog chestfatburner.com

    AntwortenLöschen
  8. When I initially left a comment I appear to have clicked the -Notify me
    when new comments are added- checkbox and from
    now on every time a comment is added I recieve four
    emails with the exact same comment. There has to be a means you can
    remove me from that service? Thank you!

    Also visit my page: Exactly exactly what man boobs ?

    AntwortenLöschen